Beratungszeiten Architektur
Mo & Di 10 - 16:00
Mi & Do 13 - 16:00

Alles zum Architekturstudium

 


 

Für die NEUEN: Start ins studium

 


Allgemeines

Das Studium der Architektur kannst Du auf den Technischen Universitäten oder der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien, an der Hochschule für Künstlerische und Industrielle Gestaltung in Linz, sowie an der Akademie der Bildenden Künste in Wien studieren. An den künstlerischen Hochschulen mußt Du allerdings vor der Zulassung als ordentliche(r) Hörer/in eine Aufnahmeprüfung absolvieren. Aufgrund dieses Aufnahmeverfahrens und somit Begrenzung der Studienplätze, erlebtdas Architekturstudium an den Technischen Universitäten jährlich wachsende Studienanfängerzahlen.

Porträt

Architektur ist ein grundlegender Bestandteil unserer Geschichte und Kultur und stellt eine der wesentlichen Ausdrucksformen im Alltagsleben und den Hochkulturen der Menschen dar. Sie ist eine unverzichtbare intellektuelle, kulturelle, künstlerische und professionelle Leistung. Das Studium an der Fakultät für Architektur findet somit im Spannungsfeld von Wissenschaft und Kunst statt.

Knapp 40 Jahre nach Einrichtung des Architekturstudiums an der Universität Innsbruck wurde 2004 eine eigene Fakultät für Architektur gegründet und in vier Institute gegliedert: das Institut für Architekturtheorie und Baugeschichte, das Institut für Gestaltung, das Institut für Experimentelle Architektur und das Institut für Städtebau und Raumplanung. Neben Forschung und Lehre kommt der Fakultät in der Rolle als Beraterin der Kommunen, Industrie und Wirtschaft besondere Bedeutung zu. Internationale Kooperationen unterhält die Fakultät mit anerkannten Hochschulen, wie z.B. dem RMIT/Melbourne, dem ITESM/Mexiko, der Bartlett School/London oder der University of Texas at Arlington.

An der Innsbrucker Architekturfakultät lehren ausgezeichnete WissenschaftlerInnen. Ihre Studierenden wie ihre ProfessorInnen siegen bei den unterschiedlichsten Wettbewerben. Daher entschließen sich jährlich über 1.400 Studierende (ca. 200 bis 250 Erstsemestrige/Wintersemester) ihr Architekturstudium in Innsbruck zu absolvieren. Zahlreiche internationale Lehrbeauftragte und GastprofessorInnen ergänzen das Lehrpersonal.

Auch die Infrastruktur entspricht internationalen Standards und ist mit aktueller Hard- und Software ausgestattet: in den Zeichensälen werden den Studierenden optimale Bedingungen geboten und der Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den Studierenden angeregt; in der Modellbauwerkstatt für Holz, Kunststoff- und Metallverabreitung wird die Umsetzung der Entwürfe im Modell ermöglicht, angeleitet von professionellen ModellbauerInnnen; die Bibliotheken ermöglichen den Zugang zu großen Sammlungen von mehrsprachigen und laufend aktualisierten Publikationen im Bereich von Architektur und Design aber auch anderen Disziplinen.

© ÖH Fachschaft Technik 2014
Impressum
Sitemap
Redaktionszugang